Das Erbe der Rosenthals

 
Medientipp

Foto: amazon.de

 

Autor: Armando Lucas Correa

 

Inhalt:

1939 muss die elfjährige Hannah mit ihrer Familie aus Berlin fliehen, denn sie ist Jüdin. Ein Schiff soll sie nach Kuba bringen, doch nur die Wenigsten dürfen die St. Louis dort verlassen. Auch Hannahs Familie wird auseinandergerissen.

2014 sucht die elfjährige Anna nach den Wurzeln ihres bei 9/11 verstorbenen Vaters. Ein Brief ihrer Großtante enthält Fotos und erste Hinweise. Doch erst als sie zusammen mit ihrer Mutter von New York nach Kuba reist, kommt sie der Geschichte ihrer Familie wirklich nahe ...

Was bedeutet es, auf der Flucht zu sein, seine Heimat zu verlieren, die Liebsten? Einfühlsam und sprachgewaltig erzählt Armando Lucas Correa die Geschichte zweier Mädchen, die zwei Kontinente und mehr als sechs Jahrzehnte trennen, die aber so vieles verbindet: die Liebe zu ihren Vätern, ihr Überlebenswille, die Hoffnung.

 

Unser Medientipp

Die Charité - Hoffnung und Schicksal

mehr Infos...

Veranstaltungstipps

22.02.2019 - 19.30 bis 21.30 Uhr

"Sherlock Holmes in Leipzig" Krimi-Mini-Musical

Ein lebendiges, musikalisches Hörbuch 1910: Sherlock Holmes wird wieder aktiv...

weiterlesen...

08.03. bis 10.03.2019

"Zukunft braucht Herkunft" Literaturwochenende

Wenn Sie interessiert deutsche literarische Texte der Gegenwart lesen, sich gern in kleine...

weiterlesen...

13.03.2019 - 14.00 bis 15.00 UHr

"Spätsommergewitter" -Lesung mit Heike Müller

Eine verwitwete Bäuerin, Anfang fünfzig, ohne Illusionen. Ein Hof mitten in Mecklenburg. Eine...

weiterlesen...

Stadtbibliothek Malchin · Rudolf-Fritz-Strasse 8b · 17139 Malchin · Tel: 03994 / 632917 · Email: stbibliothek.malchin@t-online.de