Krimilesung "Sonderauftrag"

 
Datum: 22.01.2015 ,   Ort: Stadtbibliothek
 


Beutekunst


Auf der Jagd nach Nazi-Schätzen


Im Jahr 1995 werden in Nordvorpommern bei Umbauarbeiten in einem Gutshaus ein eingemauertes Skelett und eine Kiste mit verschollenen Kunstschätzen gefunden. Ermittlungen der Stralsunder Kriminalpolizisten Kröger und Vollert ergeben, dass es sich bei dem Toten um Wernher von Schleyersdorf handelt, Sohn des ehemaligen Gutsbesitzers und Angehöriger einer Spezialeinheit der SS. Bald darauf wird die polnische Kunstexpertin Ewa Bednarek ermordet aufgefunden. Reicht der Schatten des Krieges bis in unsere Zeit?

Produkt-Information

Mit „Sonderauftrag“ gibt das Autorenduo Gabriela Heidenreich und Thomas Trczinka sein Debüt im Gmeiner-Verlag. Die Aufarbeitung der Vergangenheit ist noch immer nicht abgeschlossen und mit vielen verschiedenen Themen verbunden. Noch immer werden neue Fundstücke geborgen, die neue Details aus der Zeit des Dritten Reichs offenbaren. Hochinteressant für Wissenschaftler – und manchmal auch tödlich brisant. Das Ermittler-Team der Stralsunder Polizei Kröger und Vollert muss sich bald nicht nur mit einem wiederentdeckten Nazi-Schatz herumärgern, sondern auch mit einer toten Kunsthistorikerin. Eine Tätersuche in Vergangenheit und Gegenwart beginnt.

Eintritt: 8,00 Euro



 

 

 

Unser Medientipp

Hope Street

mehr Infos...

Veranstaltungstipps

Stadtbibliothek Malchin · Steinstraße 6 · 17139 Malchin · Tel: 03994 - 640123 · Email: bibliothek@malchin.de